Sie sind hier: Berichterstattung

Auf den Arm genommen

nachfolgend unser Resümee der Prunksitzung am 31.01.2015:

Helene Fischer in Konzert?

Aber nein! Zwei staatse Käls vom Elferrat, Harald Moll und Manfred Neumann nahmen bei der Eröffnung der Prunk- und Kostümsitzung der Höhenhauser KG Naaksühle Vizepräsident und Moderator Eric Schroth als Helene Fischer Double auf den Arm. Dies war nicht gerade leicht, denn Ihre Figur hatte sehr gelitten, da sie tatsächlich die gesamten Kamelle für den Rosenmontagszug verzehrt hatte. Mit dem auf die Naaksühle umgedichtetem Lied „Atemlos“ möchte die Gesellschaft abermals ihre Toleranz und Grenzenlosigkeit zu allen Menschen ausdrücken. Als weiteres Zeichen dafür wurden wieder die Gebärdendolmetscher der Firma Loor Ens GbR engagiert. Ein begeisternder Einstieg in eine von Beginn an stimmungsvolle Veranstaltung.



Gelungen war auch der unmittelbare Auftritt der Tanzgruppe Naaksühle ÜHLEPÄNZ.
Nicht die Akrobatik soll begeistern, sondern der verspielte Tanz der kleinsten ÜHLCHER auf der Bühne. Und zwanzig Pänz zeigten was sie können.Der musikalische Aufzug von Prinz, Bauer und Jungfrau brachte eine Harmonie von Rot, Weiß und Gelb auf die Bühne. Im Halbkreis um Dreigestirn mit Begleitung positionierten sich die Ühlepänz. Die Tänzerinnen Lana Graven, Rebecca Ollig und Kate Thieme überreichten dem Dreigestirn eine herzliche Spende von 400, € als Beitrag der Gesellschaft für die Spendenaktion für den vom Dreigestirn gegründeten gemeinnützigen Verein „Laachende Hätze e.V.“



Das Redner für eine gelungene Veranstaltung met Hätz un Siel auf die Bühne gehören, bewiesen Ne Hausmann, Et Rumpelstilzche und Martin Schopps. Die Micky Brühl Band begeisterte das Publikum ganz besonders mit ihrem Song „Zo Fooss noh Kölle jonn“. Akrobatische Höchstleistung und perfekte Performance zeigten unter viel Jubel die Kölner Rheinveilchen mit ihren Tänzen. Bruce Kapusta rundete ein tolles Programm ab. Eine bunte Prunk- und Kostümsitzung, vom Schönen das Beste und über 60 begeisterte Gehörlose konnten mit der gesamten Mülheimer Stadthalle einen unbeschwerten tollen Abend verbringen.

Leev Jröß un dreimol Kölle Alaaf






Herausgeber der Presseinformation: Große Höhenhauser KG Naaksühle



WEBCounter