Sie sind hier: Berichterstattung

ballKristall –
eine Veranstaltung der Extraklasse !
Sehr geehrte Damen und Herren,
die Blauen Funken feierten am 15. November 2014 die Eröffnung der Karnevalssession 2014/2015 im Großen Saal des Maritim Hotels und luden ein zu dem Ball-Event im November in Köln – ihrem
ballKristall.
Präsident Peter Griesemann konnte über 1000 Gäste im ausverkauften Saal zum 13. ballKristall begrüßen, einem Galaball, der seinem Rang als größter Kölner Ball immer wieder gerecht wird und fest im Kölner Ballkalender verankert ist. Als Festgäste konnte Peter Griesemann Präsidentenkollegen vieler Traditionskorps, viele Ehrengäste aus Köln und Umgebung sowie zahlreiche Ehrensenatoren, darunter Karl Moik begrüßen. Er konnte den anwesenden Festgästen auch eine von Willy Ketzer neu komponierte Erkennungsmelodie für den ballKristall präsentieren, die auch zukünftig für diesen Galaball verwendet werden wird.
Die zukünftige Organisation des ballKristalls übergab Peter Griesemann an diesem Abend an den neuen Senatspräsidenten und Kölner Bauer im Dreigestirn 2014 Prof. Dr. Michael Bernecker und die Moderation des Abends übernahm der zukünftige Sitzungsleiter der Blauen Funken und Prinz Karneval 2014 Björn Griesemann.

Die Gäste erwartete ein abwechslungsreiches Programm mit Akrobatik, nationalen und internationalen Künstlern, einer renommierten Showband und einem kölschen Finale. In diesem Jahr wurde der Abend erstmals mit einer zusätzlichen Präsentation eröffnet. Das „Duo Gorodji„ aus Weißrussland überraschte das Publikum mit einer einzigartigen und ästhetischen Luftakrobatik-Darbietung und schwebte an Bändern und Schnüren über den Gästen im Rund des Ballsaales. Dies war der ein sehr stilvoller Beginn eines herausragenden Abends.
(Das „Duo Gorodji„ im weiten Rund des Ballsaales im Maritim Hotel)

Den Reigen der musikalischen Gäste eröffnete in diesem Jahr die Gruppe „Marquess„, die ein Feuerwerk spanischer Rhythmen abbrannte. Die Band um den Sänger und Frontmann Sascha Pierro feierte mit dem Hit „Vayamos Compañeros„ 2007 ihren größten Erfolg in ganz Europa und konnte auch das anspruchsvolle Publikum beim ballKristall überzeugen.
Anschließend füllte sich die Tanzfläche in Sekundenbruchteilen, denn unter der musikalischen Begleitung von Willy Ketzer und seiner Showband, den Garanten für hochkarätige Tanzmusik, konnte jeder seinen Tanzkünsten freien Lauf lassen.
Als Highlight und internationalem TopAct präsentierten die Blauen Funken in diesem Jahr „Hot Chocolate„. Die britische Soul- und Funkband, die 1969 gegründet und durch ihren charismatischen Sänger Errol Brown geprägt wurde, feierte ihre größten Erfolge mit Disco-Titeln wie „It Started With A Kiss„, „Every 1’s A Winner„ oder „You Sexy Thing !„ – Songs, die auch heute immer noch von jeder Altersklasse gehört werden. Auch an diesem Abend begeisterte „Hot Chocolate„ mit einem ganz besonderen Programm und überzeugte alle Festgäste mit Klasse und Qualität.
Inzwischen unverzichtbar und zu einem festen Programmpunkt des ballKristall ist die kölsche Mitternachtsshow geworden. „Die Höhner„ begeisterten das Publikum mit einer einstündigen Show und ihrer bekannten Mischung aus Liedern, die die kölsche Seele ansprechen und Songs, die deutschlandweit erfolgreich sind. Ihre Lieder sorgten dafür, dass alle auf der Tanzfläche und im gesamten Saal in Abendgarderobe

wieder Seite an Seite schunkelten und mitsangen. Im Anschluss an die hervorragende Mitternachtsshow wurden zwei Mitgliedern der „Höhner„ noch eine ganz besondere Auszeichnung verliehen. Jens Streifling und John Parsons wurden zu Ehrensenatoren der Blauen Funken ernannt, der höchsten Auszeichnung, die die Blauen Funken für Nichtmitglieder vergeben. Ihre vier Kollegen bei den „Höhnern„ erhielten diese Auszeichnung bereits vor vielen Jahren, als beide noch nicht mit in der Band spielten.
(„Die Höhner„ mit einem Teil des Vorstandes der Blauen Funken)
Damit fand ein abwechslungsreicher und herausragender Abend für die Blauen Funken und ihre Gäste seinen krönenden Abschluss und die Festgäste konnten anschließend den Ball auf der Tanzfläche im Ballsaal oder bei der Partynacht im Foyer noch bis in die frühen Morgenstunden ausklingen lassen. Und dazu passt auch das Fazit der Gäste, das man immer wieder hörte: „Wer nicht dabei war, der hat etwas verpasst! Der Besuch des ballKristall zur Sessionseröffnung ist für uns ein Muss. Keine andere Veranstaltung bietet eine derartig gekonnte Mischung aus internationalen Shows, Tanz und kölschen Tönen, die den Abend zu etwas Besonderem macht.„
Der ballKristall 2015 findet am Samstag, den 14. November 2015 im Maritim Hotel statt.
Photos: © Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V.


Text und Foto: Blaue Funken




Die Blauen Funken
<>
WEBCounter