Sie sind hier: Berichterstattung

Herrensitzung der GMKG vom 09.01.2015

Am 09.01.2015 konnte Hans Wirtz, Präsident der „Große Mülheimer Karnevalsgesellschaft e.V. 1903“, rund 1.100 jecke Herren in der ausverkauften Stadthalle Mülheim zu einem Spitzenprogramm begrüßen.

Den Anfang machten die Rheinmatrosen und zeigten ihr akrobatischen und tänzerischen Leistungen und bestätigten Ihren Ruf, eines der besten Tanzcorps im Kölschen Fastelovend zu sein. Danach erfreute Guido Cantz mit seiner Rede aus bekannten und neuen Elementen. Die jungen Wilden von Kasalla rockten die Stadthalle und Querbeat versetzten den Saal in eine super Stimmung. Martin Schopps wurde mit Standing Ovations frenetisch gefeiert.
Dieter Röder und Volker Weininger sorgten für beste Laune und erhielten sehr viel Applaus von den Männern. Es folgten „Die Räuber“ mit ihren neuen Sessionshits und ihren alten Ohrwürmern. Natürlich hatte das Programm auch etwas für das Auge zu bieten. Die Damen von Sösterhätz begeisterten mit ihren extravaganten Outfits und ihren fantastischen Stimmen. Die tolle Sitzung wurde mit der Fauth Dance Company beendet. Im Foyer wurde noch bis in die frühen Morgenstunden weiter gefeiert.


Herausgeber der Presseinformation: GMKG








WEBCounter