Sie sind hier: Berichterstattung

Einen barrierefreien Webauftritt kann die Große Kölner KG ab dieser Session präsentieren. Zu deren Vorstellung lud die Gesellschaft am Samstag in den Gürzenich nach Köln ein. Neben Präsentationen in hochdeutsch kann dort auch vieles in kölsch nachgelesen und, genauso wichtig, nachgehört werden. Sprecher wie Markus Ritterbach oder Jupp Menth haben einzelne Teilbereiche übernommen, ins Kölsche übersetzt und dann auch eingesprochen.

Egal, ob morgens um acht oder nachts um eins, mittels des Kontaktbuttons, der ständig am unteren Rand eingeblendet wird, ist es jetzt jederzeit möglich die Große Kölner zu erreichen. Deren Mitglieder rufen auch gerne zurück und gehen auf die Anfragen oder Kartenbestellungen ein.

Und - auch sehr interessant - alle Bereiche der Großen Kölner werden ausführlich präsentiert und vorgestellt. Zudem geht die Gesellschaft auf historisches ein und bietet vieles zum Nachlesen an. Denn wussten Sie schon, dass sich die Große Kölner als eine der ersten Kölner Karnevalsgesellschaft für weibliche Mitglieder öffnete und mit Dr. Joachim Wüst und Stefan Benscheid seit dem Jahr 2000 eine Doppelspitze in der Gesellschaft bildet - ein absolutes Novum im Kölner Karneval. Alles nachzulesen auf der Website der Großen Kölner - www.grossekoelner.de
Ein Besuch lohnt sich!



Sessionseröffnung der Großen Kölner
Copyright
WEBCounter